Kleinkindschwimmen

+++ Abhängig von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie ist es möglich, dass Termine nicht stattfinden können. Angemeldeten Teilnehmer*innen entstehen selbstverständlich keine Kosten, wenn Veranstaltungen ausfallen.+++

Eltern-Kind-Schwimmen mit 1-3 Jahre alten Kleinkindern

Ob beim Spielen in der Badewanne oder im Planschbecken: Tagtäglich kommen Kinder mit Wasser in Berührung. Der sichere Umgang und die angstfreie Fortbewegung in diesem Element können schon früh erlernt werden. Wie? Das lernen Sie in unserer Weiterbildung Kleinkindschwimmen.

Die TeilnehmerInnen werden von der renommierten Sportwissenschaftlerin und Expertin im Eltern-Kind- und Schwangerenschwimmen, Dr. Lilli Ahrendt, zu qualifizierten KursleiterInnen im Kleinkindschwimmen ausgebildet. Dabei steht das entwicklungsgemäße Planen und Gestalten der Unterrichtseinheiten im Mittelpunkt der Weiterbildung. Die Teilnehmenden lernen unter anderem Übungen zur Bewegungsförderung und Wassergewöhnung sowie verschiedene Spielmaterialien und Schwimmhilfen kennen.

Ein Highlight der Weiterbildung ist, dass Kleinkinder im Altern von 1 bis 3 Jahren mit ihren Eltern an der Weiterbildung teilnehmen und die Weiterbildungsteilnehmer*innen die Theorie so direkt auch in der Praxis mit Eltern und Kindern erleben können.
Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Weiterbildung, auch wenn sie wieder in Praxis stattfinden kann, vorübergehend noch ohne Eltern und deren Kinder stattfinden muss.

Inhalte

  • Forschungsergebnisse zum Kleinkindschwimmen
  • entwicklungspsychologische Voraussetzungen des Kleinkindes, Spiel- und Lernverhalten
  • entwicklungsgemäßes Planen und Gestalten von Unterrichtsinhalten nach dem Konzept der interaktiven
  • Bewegungsförderung
  • Wassergewöhnung und Spielmaterialien
  • Schwimmverhalten und Schwimmhilfen
  • Elternverhalten, Elternberatung
  • Vorstellung verschiedener methodischer Konzepte

Referentin

Dr. Lilli Ahrendt

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

Lehrende mit sportwissenschaftlichem Studium, (Diplom-)Sportwissenschaftler*innen, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen, Erzieher*innen, Masseurinnen und Masseure, med. Bademeister*innen, Schwimmmeister*innen, Hebammen und Entbindungspfleger, Übungsleiter*innen oder Trainer*innen im Schwimmsport

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

TeilnehmerInnen

Max. 20 Personen

Termin

23.10.2021 und 24.10.2021

Veranstaltungsdauer:   2 Tage
Samstag, 09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag, 09:00 - 14:30 Uhr
inklusive Mittagessen und Literatur

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss ist am 09.10.2021

Gebühren (Euro)

Teilnahmegebühr 293,00EUR
vergünstigte Teilnahmegebühr* 277,00EUR
DSHS-Studierendengebühr 261,00EUR
*= (NICHT DSHS) Studierende, Auszubildende, Arbeitssuchende, SpoHo.Net PLUS-Mitglieder (einjährige Mitgliedschaft)

Bescheinigung

Teilnahme (Beinhaltet nicht den Nachweis der Rettungsfähigkeit und der Ersten Hilfe!)

Anerkennung

Anerkennung

Bei Vorlage der Teilnahmenachweise:
  • Säuglingsschwimmen
  • Kleinkindschwimmen und
  • Kinderschwimmen
besteht die Möglichkeit an der Zertifikatsprüfung "KursleiterIn Säuglings- und Kleinkinderschwimmen" des Deutschen Schwimm-Verbandes teilzunehmen. Die weiteren Voraussetzungen erfragen Sie bitte bei Herrn Axel Dietrich.(www.dsv.de)

Zudem erkennen verschiedene Sportfachverbände diese Weiterbildung als Fortbildung zur Lizenzverlängerung an. Bitte erkundigen Sie sich hierfür direkt bei Ihrem Verband. Dort bekommen Sie darüber hinaus auch detaillierte Informationen wie etwa zum Umfang der Anerkennung für Ihre Lizenzstufe.