DSHS Coach für Sporternährung

Welchen Einfluss hat die Ernährung auf die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit? Welche Ernährungsstrategien gibt es? Wie kann der Ernährungsstatus erfasst und ausgewertet werden? Diese und weitere Fragen stellen sich zahlreiche Personen, die mit sportlich aktiven Menschen zu tun haben.

Die Weiterbildung zum DSHS Coach für Sporternährung hat daher zum Ziel, den Teilnehmern die zentralen Aspekte der Ernährung für Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu vermitteln. Dies beinhaltet Grundkenntnisse im Bereich der Nährstoffe, deren besonderen Bedarf hinsichtlich verschiedener Bevölkerungsgruppen sowie die Bedeutung für Gesundheit und Sport. Der Einsatz von Methoden zur Ernährungserhebung wird besprochen und die Auswertung praxisnah am PC erklärt. Die Anwendung der Inhalte erfolgt bei der Diskussion von Modellen einer gesunden Ernährung, im Themengebiet Gewichtsmanagement und in den Besonderheiten der Ernährung bei ausgewählten Bevölkerungsgruppen und Sportarten.

Unsere AbsolventInnen sind in der Lage, selbständig eine qualitative Ernährungsberatung sowie individuelle Ernährungskonzepte für SportlerInnen zu entwickeln. Sie sollen zudem erkennen können, ab wann ausgebildete Fachkräfte hinzugezogen werden sollten.Lernen Sie von unseren erfahrenen ExpertInnen und lassen Sie sich zum DSHS Coach für Sporternährung ausbilden.

Schauen Sie doch mal rein:



Verschiedene Sportfachverbände erkennen dieses Zertifikat als Fortbildung zur Lizenzverlängerung (Lizenzstufen C/B/A) an. Weitere Informationen erhalten Sie im Reiter Organisatorisches & Anerkennung.

Inhalte

Das Zertifikatsstudium besteht aus fünf inhaltlichen Schwerpunktbereichen. Alle Themen in Theorie und Praxis werden im Verlauf der Weiterbildung von wissenschaftlichen ExpertInnen und erfahrenen BerufspraktikerInnen vermittelt.

Referenten

Hans Braun
Achim Heck
Sarah Schubert
Judith von Andrian-Werburg
Dr. Carolin Hauck

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

An diesem Zertifikatsstudiengang kann teilnehmen:

  • wer ein abgeschlossenes Hochschulstudium nachweist oder
  • den Nachweis des Erwerbs der erforderlichen Eignung im Beruf erbringt oder
  • DiätassistentIn ist und zudem den Nachweis einer Tätigkeit als ÜbungsleiterIn bzw. TrainerIn im Sport erbringt.
Teilnahmevoraussetzung für Studierende der Deutschen Sporthochschule Köln:
  • ist ein abgeschlossenes Basisstudium. Bitte beachten Sie, dass die schriftliche Prüfung erst nach Abschluss des Bachelorstudiums abgelegt werden kann (s. Prüfungsordnung § 10). Die Vorlage der Bachelor-Urkunde ist hierfür zwingend erforderlich!
Für alle gilt: Qualifikationsnachweise müssen der Anmeldung beigefügt werden!
Eine gute körperliche Fitness wird vorausgesetzt.

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933Köln

TeilnehmerInnen

Max. 20 Personen

Termin

voraussichtlicher Beginn: 14.09.2019
Terminänderungen vorbehalten!

die Termine für die einzelnen Präsenzwochenenden werden in Kürze hier veröffentlicht

inklusive Mittagessen

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss ist am 17.08.2019

Gebühren (Euro)

Teilnahmegebühr 1.064,00EUR
vergünstigte Teilnahmegebühr* 1.005,00EUR
DSHS-Studierendengebühr 946,00EUR
*= (NICHT DSHS) Studierende, Auszubildende, Arbeitssuchende, SpoHo.Net PLUS-Mitglieder (einjährige Mitgliedschaft)

Bescheinigung

Zertifikat nach §62 (4) Hochschulgesetz NRW (85% Anwesenheit verpflichtend)

Für Studierende der Deutschen Sporthochschule Köln:

Mit Bestehen der mündlichen Prüfung und der regelmäßigen Teilnahme erhalten die Studierenden die Bescheinigung "DSHS Coach für Sporternährung Assistent".
Mit Abschluss des sportwissenschaftlichen Studiums und der im Anschluss daran bestandenen schriftlichen Prüfung ist der Erwerb des Zertifikats DSHS Coach für Sporternährung nach §62 (4) Hochschulgesetz NRW möglich.

Für die schriftliche Prüfung ist eine gesonderte Anmeldung unter Vorlage des Hochschulabschlusszeugnisses erforderlich. Prüfungstermine werden an unseren Infotafeln sowie im Internet veröffentlicht.
(85% Anwesenheit verpflichtend)

Kontakt