E-Learning fit2dive-Coach

Inhalte

Mit dem E-Learning Angebot erhalten Sie die Möglichkeit, das Wissen eines fit2dive-Coaches orts- und zeitunabhängig zu erwerben. Das interaktive Programm mit integrierten Lernerfolgskontrollen vermittelt das notwendige Wissen, um als fit2dive-Coach eigenständig fit2dive-Tests abnehmen zu können. Für den Erwerb der Bescheinigung zum fit2dive-Coach muss zudem der Nachweis über die Teilnahme an einem fit2dive-Test erbracht werden. Wo, wann und bei welchem Coach Sie den Testdurchführen, bestimmen Sie selbst. Eine Liste möglicher fit2dive-Coaches finden Sie auf der Seite des E-Learning Programms.

Die Ziele der fit2dive Weiterbildung:

  • die Selbsteinschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit,
  • das körperliche Training gestalten und die Leistungsreserven steigern zu können,
  • den Bewegungsablauf zu verbessern,
  • „passende“ Flossen auswählen zu können,
  • den Strömungswiderstand der eigenen Ausrüstung zu optimieren,die körperliche Anstrengung im Grenzbereich unter sicheren Bedingungen zu erfahren,
werden somit auch mit dem E-Learning Angebot realisiert, jedoch in einer für Sie sowohl zeitlich als auch finanziell optimierten Form.

Wissenschaftlicher Leiter

Autor

Referent

Dr. Uwe Hoffmann

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

TauchlehrerInnen, Lehrassistierende, FachübungsleiterInnen und TrainerInnen im Breitensport, DivemasterInnen, InhaberInnen und MitarbeiterInnen von Tauchschulen und Tauchfachgeschäften

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

TeilnehmerInnen

Max. 5 Personen

Termin

01.01.2019, 09:00 Uhr bis 31.12.2019, 18:00 Uhr

Gebühren (Euro)

Teilnahmegebühr 45,00EUR
vergünstigte Teilnahmegebühr* 35,00EUR
DSHS-Studierendengebühr 35,00EUR

Bescheinigung

Teilnahme; mit der Beantragung der fit2dive-Coach Bescheinigung bei der Universitären Weiterbildung müssen alle Nachweise (Ihre Qualifikation, fit2dive-Test) eingereicht werden.

Anerkennung

Anerkennung


Verschiedene Sportfachverbände erkennen diese Weiterbildung als Fortbildung zur Lizenzverlängerung an. Bitte erkundigen Sie sich hierfür direkt bei Ihrem Verband. Dort bekommen Sie darüber hinaus auch detaillierte Informationen wie etwa zum Umfang der Anerkennung für Ihre Lizenzstufe.

Allgemeine Hinweise

Für die Freischaltung für 6 Wochen benötigen wir unbedingt Ihre personalisierte E-Mail-Adresse sowie Ihr Geburtsdatum (siehe Anmeldeformular).

Termine

Kontakt