„Da hatte ich echt Schiss“

Weiterbildung für DSHS Studierende auf Initiative von der Arbeitsgruppe Studentisches Gesundheitsmanagement (SGM-AG) und mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse.

Die Angst vor Prüfungen – mündlich oder schriftlich – wird im Sportstudium noch durch mögliche Ängste vor praktischen Elementen (z.B. Flick-Flack, Sprung vom 3-Meter-Brett) erweitert. Dieser Workshop möchte Studierenden die Möglichkeit geben, sich mit anderen „Betroffenen“ auszutauschen und den Umgang mit (Prüfungs-)Angst und Stress mit Hilfe professioneller Anleitung zu verbessern. Es werden wissenschaftlich fundierte Strategien exemplarisch erprobt, welche es den Studierenden in ihrem Studienalltag vereinfachen, die Anforderungen von theoretischen und praktischen Prüfungen zu meistern.

Inhalte

  • Einführung in das Thema
  • Zusammenhang Angst und Leistung
  • Austausch
  • Wissenschaftlich fundierte Psychoregulationsmethoden
  • Praktische Erprobung und Auswahl geeigneter Strategien

Referentinnen

Marion Sulprizio
Anna Heese

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

Diese Veranstaltung richtet sich an Studierende der Deutschen Sporthochschule Köln.

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

TeilnehmerInnen

Max. 12 Personen

Termin

25.02.2019, 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Gebühren (Euro)

DSHS-Studierendengebühr 0,00EUR

Bescheinigung

Teilnahme