Ausdauertraining im Laufsport

Dateninterpretation/Trainingsempfehlungen

Die in den letzten Jahren steigende Teilnehmerzahl an Volksläufen und Marathonevents beweist den Bedarf an qualitativ hochwertiger Trainingsbetreuung. Während viele Institutionen die Diagnostik verschiedener ausdauerleistungsrelevanter Parameter anbieten, mangelt es oft am Transfer der erhobenen Daten in die Trainingspraxis. Ziel des Seminars ist zum einen die Vermittlung von modernen trainingswissenschaftlichen Aspekten für das Ausdauertraining in den verschiedenen Streckenlängen (5km bis Marathon) verschiedener Alters- und Leistungsgruppen und zum anderen die eigenständige Entwicklung einer konkreten zielorientierten Trainingsplanung für ein individuelles Ausdauertraining.

Inhalte

Theorie

  • physiologische Grundlagen
  • trainingswissenschaftliche Aspekte, Laufökonomie und „Schwellengeschwindigkeit“
  • Belastungsmanagement
  • Bedeutung trainingswissenschaftlicher Diagnostika für die Trainingspraxis
  • Ernährungsaspekte während der Vorbereitung und im Wettkampf
  • Besonderheiten von Adressatengruppen (Übergewicht, Senioren, Kinder etc.)
Praxis
  • Interpretation leistungsdiagnostische Daten u. Transfer für die Trainingspraxis
  • Entwicklung von Trainingsempfehlungen
  • Erstellung individueller Trainingspläne

Referenten

Prof. Dr. Billy Sperlich
Dr. Christoph Zinner

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

SportwissenschaftlerInnen, Sportstudierende mind. 3. Semester, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, MedizinerInnen, TrainerInnen, ÜbungsleiterInnen

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933Köln

TeilnehmerInnen

Max. 20 Personen

Termin

11.05.2019

Veranstaltungsdauer:   1 Tag
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr

Gebühren (Euro)

Teilnahmegebühr 120,00EUR
vergünstigte Teilnahmegebühr* 115,00EUR
DSHS-Studierendengebühr 107,00EUR
*= (NICHT DSHS) Studierende, Auszubildende, Arbeitssuchende, SpoHo.Net PLUS-Mitglieder (einjährige Mitgliedschaft)

Bescheinigung

Teilnahme

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss ist am 27.04.2019

Kontakt