Aquafitness in der Schwangerschaft

Regelmäßiges Sporttreiben sorgt auch in der Schwangerschaft für ein positives Körperempfinden. Zudem kann das Training – moderat ausgeübt und professionell angeleitet – bei vielen Beschwerden wie etwa Rückenproblemen vorbeugen. Vor allem Wasser ist hier das ideale Bewegungselement. Mit Aquajogging, Gymnastik, Spielen oder Entspannungsübungen ergibt sich eine ganze Bandbreite an Möglichkeiten, die sportliche Bewegung in der Schwangerschaft bis hin zur Entbindung möglich macht.
In dieser Weiterbildung lernen Sie Aquafitness als vielseitiges Wohlfühlprogramm für schwangere Frauen kennen und eignen sich an, abwechslungsreiche Kurse anzuleiten.

Inhalte

  • Planung, Organisation und Durchführung von Kursen mit vielseitiger Übungsauswahl
  • Einschätzung und Dosierung der Belastung Ihrer KursteilnehmerInnen je nach individueller Fitness und Verlauf der Schwangerschaft
  • Kennenlernen von verschiedenen Partnerübungen und Spielformen in der Gruppe
  • Auswahl von passenden Rhythmen und Musik

Referentin

Dr. Lilli Ahrendt

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

SportwissenschaftlerInnen, SporttherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen, ÜbungsleiterInnen oder TrainerInnen im Schwimmsport, Hebammen und Entbindungspfleger, med. BademeisterInnen und SchwimmmeisterInnen

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

TeilnehmerInnen

Max. 20 Personen

Termin

06.07. und 07.07.2019

Veranstaltungsdauer:   2 Tage
Samstag, 09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag, 09:00 - 14:30 Uhr

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss ist am 22.06.2019

Gebühren (Euro)

Teilnahmegebühr 235,00EUR
vergünstigte Teilnahmegebühr* 223,00EUR
DSHS-Studierendengebühr 210,00EUR

Gebühren inklusive Literatur
*= (NICHT DSHS) Studierende, Auszubildende, Arbeitssuchende, SpoHo.Net PLUS-Mitglieder (einjährige Mitgliedschaft)

Bescheinigung

Teilnahme (Beinhaltet nicht den Nachweis der Rettungsfähigkeit und der Ersten Hilfe!)

Kontakt