DSHS Personal Trainer Prüfung

Wie verläuft die erfolgreiche Beendigung des Zertifikatsstudiengangs für TeilnehmerInnen ohne abgeschlossenes Hochschulstudium? Studierende der DSHS können das in der Weiterbildung vermittelte Wissen in einer mündlich-praktischen Prüfung unter Beweis stellen und qualifizieren sich so zum DSHS Personal Trainer Assistent. Um die Bescheinigung für das Zertifikat DSHS Personal Trainer zu erwerben, müssen Studierende ihr Hochschulstudium abgeschlossen haben und dann die schriftliche Prüfung des Zertifikatsstudiums nachholen. Hierfür stehen ihnen vier Termine im Jahr zur Auswahl.

Inhalte

Schriftliche Abschlussprüfung:

  • 100 MC Fragen, Zeit: 2 Stunden
  • Min. 50 % richtige Antworten zum Bestehen, eine richtige Antwort = 1 Punkt
  • Inhalte der schriftlichen Prüfungen sind alle Themen, die während des PT Kurses erlernt und bearbeitet wurden
Mündlich-praktische Abschlussprüfung:
  • Durchführung in 2er Pärchen, Zeit: Je Pärchen ca. 40 Minuten
  • Grundlage ist eine schriftliche Ausarbeitung über 8 Trainingseinheiten mit einer beliebigen Person (Auswahl in Eigenregie)
  • Die Ausarbeitung muss ca. 3 Wochen vor der Abschlussprüfung bei der Universitären Weiterbildung abgegeben werden
  • Zunächst stellen die Weiterbildungsleiter Fragen zur Ausarbeitung
  • Im Anschluss werden allgemeine Fragen zu Inhalten des PT Kurses gestellt
  • Das Prüflingspärchen muss nach Vorgabe der zwei Prüfer jeweils eine bestimmte Übung anleiten

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

Erfolgreiche Teilnahme am DSHS Personal Trainer (Assistent).

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

TeilnehmerInnen

Max. 20 Personen

Termin

02.03.2018, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Gebühren (Euro)

DSHS-Studierendengebühr 100,00 EUR

Kontakt

Weitere interessante Angebote