Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen

In dieser Weiterbildung werden Möglichkeiten zur waffenlosen Selbstverteidigung erarbeitet und verschiedene Trainingsmethoden zur praktischen Umsetzung in eigenen Kursangeboten vorgestellt.

Inhalte

  • Grundlagen der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung
  • Möglichkeiten der Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen (Schlüsselbund,…)
  • Übungen zur Stärkung des Selbstvertrauens
  • Schlüsselqualifikationen (entschlossenes Handeln,…)
  • Trainingsmethoden und zielgruppenorientiertes Training
  • Situationstraining und Einsatz von Hilfsmitteln
  • Grenzen der Selbstverteidigung

Referent

Harald Bruns

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

(Sport-)LehrerInnen, (Diplom-)SportwissenschaftlerInnen, Sportstudierende, KursleiterInnen, Interessierte

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

TeilnehmerInnen

Max. 20 Personen

Termin

Veranstaltungsdauer:   2 Tage
21.04.2018, Samstag, 09.00 - 16.00 Uhr
22.04.2018, Sonntag, 09.00 - 16.00 Uhr

Gebühren (Euro)

Teilnahmegebühr 230,00 EUR
vergünstigte Teilnahmegebühr* 217,00 EUR
DSHS-Studierendengebühr 203,00 EUR

Bescheinigung

Teilnahme

Anerkennung

Anerkennung

Folgende Sportfachverbände erkennen unsere Weiterbildung Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen als Fortbildung zur Lizenzverlängerung an (Umfang der Anerkennung obliegt dem Verband):

Für weitere Informationen zum Umfang der Anerkennung für Ihre Lizenzstufe kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Verband.