Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen

In dieser Weiterbildung werden Möglichkeiten zur waffenlosen Selbstverteidigung erarbeitet und verschiedene Trainingsmethoden zur praktischen Umsetzung in eigenen Kursangeboten vorgestellt.

Inhalte

  • Grundlagen der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung
  • Möglichkeiten der Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen (Schlüsselbund,…)
  • Übungen zur Stärkung des Selbstvertrauens
  • Schlüsselqualifikationen (entschlossenes Handeln,…)
  • Trainingsmethoden und zielgruppenorientiertes Training
  • Situationstraining und Einsatz von Hilfsmitteln
  • Grenzen der Selbstverteidigung

Referent

Harald Bruns

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

(Sport-)LehrerInnen, (Diplom-)SportwissenschaftlerInnen, Sportstudierende, KursleiterInnen, Interessierte

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

TeilnehmerInnen

Max. 16 Personen

Termin

21.04. und 22.04.2018

Veranstaltungsdauer:   2 Tage
Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr
Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr

Gebühren (Euro)

Teilnahmegebühr 230,00 EUR
vergünstigte Teilnahmegebühr* 217,00 EUR
DSHS-Studierendengebühr 203,00 EUR

Bescheinigung

Teilnahme

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss ist am 07.04.2018

Anerkennung

Anerkennung

Folgende Sportfachverbände erkennen unsere Weiterbildung Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen als Fortbildung zur Lizenzverlängerung an (Umfang der Anerkennung obliegt dem Verband):

Für weitere Informationen zum Umfang der Anerkennung für Ihre Lizenzstufe kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Verband.

Kontakt