DSHS Personal Trainer

Hochqualifizierte, individuelle Betreuung zu flexiblen Zeiten sind Wünsche vieler Kunden, die Sport zur Gesunderhaltung und Leistungssteigerung betreiben wollen. Über welche theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten muss aber ein Personal Trainer verfügen? Wie kann er auf dem freien Markt Fuß fassen? Diese und weitere Themen werden in der Weiterbildung stark praxisorientiert bearbeitet. Qualifizierte Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft vermitteln die notwendigen Kompetenzen für eine erfolgreiche Existenzgründung. Nach bestandener Abschlussprüfung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das notwendige Know-how erworben, um sich in dem etablierten Berufsfeld zu profilieren.

Verschiedene Sportfachverbände erkennen dieses Zertifikat als Fortbildung zur Lizenzverlängerung (Lizenzstufen C/B/A) an. Weitere Informationen erhalten Sie im Reiter Zusatzinfos & Anerkennung.

Inhalte

Referenten

Dr. Heinz Kleinöder
Dagmar Baum-Kitiratschky
Prof. Dr. Billy Sperlich
Michael Krannich
Saskia Barkhoff
Univ.-Prof. Dr. Thomas Abel
Dr. Christoph Zinner
Dr. med. Jonas Zacher
Dr. med. Alexander Lages
Dr. Jan-Peter Goldmann
Dr. Uwe Drescher
Dipl.-Ing. Philipp Will
Christian Zepp
Lena Kadlec
Judith von Andrian-Werburg
Tom Fragel
Ricarda Baake
Dr. Steffen Willwacher

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

An diesem Zertifikatsstudiengang kann teilnehmen:

  • wer ein abgeschlossenes Hochschulstudium nachweist oder
  • den Nachweis des Erwerbs der erforderlichen Eignung im Beruf erbringt oder
  • Physiotherapeut oder Krankengymnast ist und zudem den Nachweis einer Tätigkeit als Übungsleiter bzw. Trainer im Sport erbringt.
Teilnahmevoraussetzung für Studierende der Deutschen Sporthochschule Köln:
  • ist ein abgeschlossenes Basisstudium.
Für alle gilt: Qualifikationsnachweise müssen der Anmeldung beigefügt werden!
Eine gute körperliche Fitness wird vorausgesetzt.

Berufsfelder

Personal TrainerInnen stehen viele Wege offen. Ob als FreiberuflerIn oder Angestellte/r – jeder entscheidet für sich, wie und wo die gewonnene Expertise eingesetzt werden soll.

Als AbsolventIn des DSHS Personal Trainer können Sie beispielsweise als TrainerIn in Fitnessstudios arbeiten und in vielfältigen Indoor- und Outdoor Programmen eingesetzt werden. Ein weiteres mögliches Berufsfeld ist aber auch das individuelle Gesundheits-, Fitness- und Ernährungscoaching: Coachen Sie Gruppen und Personen, die örtlich gebunden sind oder über nur eingegrenzte Zeitfenster verfügen, wie beispielsweise Führungskräfte in Unternehmen. Und natürlich können Sie mit Ihren erworbenen, umfassenden Kenntnissen auch SportlerInnen in Vereinen betreuen. Ihren Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

TeilnehmerInnen

Max. 20 Personen

Termin

Veranstaltungsdauer:    September 2017 bis März 2018
08. - 10. September 2017+
23. - 24. September 2017+
06. - 08. Oktober 2017+
20. - 22. Oktober 2017+
10.- 12. November 2017+
02. - 03. Dezember 2017+
13. - 14. Januar 2018+
09. - 11. Februar 2018+
Prüfung:   
03. + 04. März 2018

Gebühren (Euro)

Teilnahmegebühr 1.764,00 EUR
vergünstigte Teilnahmegebühr* 1.665,00 EUR
DSHS-Studierendengebühr 1.442,00 EUR
inklusive Mittagessen

Bescheinigung

Zertifikat nach §62 (4) Hochschulgesetz NRW (85% Anwesenheit verpflichtend)

Für Studierende der Deutschen Sporthochschule Köln:

Mit Bestehen der mündlichen Prüfung und der regelmäßigen Teilnahme erhalten die Studierenden die Bescheinigung "DSHS Personal Trainer Assistent".
Mit Abschluss des sportwissenschaftlichen Studiums und der im Anschluss daran bestandenen schriftlichen Prüfung ist der Erwerb des Zertifikats DSHS Personal Trainer nach §62 (4) Hochschulgesetz NRW möglich.

Für die schriftliche Prüfung ist eine gesonderte Anmeldung unter Vorlage des Hochschulabschlusszeugnisses erforderlich. Prüfungstermine werden an unseren Infotafeln sowie im Internet veröffentlicht.
(85% Anwesenheit verpflichtend)

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss ist am 11.08.2017

Anerkennung

Anerkennung

15 CP gemäß des European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS).

Folgende Sportfachverbände erkennen unsere Weiterbildung DSHS Personal Trainer als Fortbildung zur Lizenzverlängerung an:

Für weitere Informationen zum Umfang der Anerkennung für Ihre Lizenzstufe kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Verband.

Stimmen

Stimme Dr. Heinz Kleinöder
Stimme Jasmin Brandt
Stimme Dagmar Baum-Kitiratschky

Allgemeine Hinweise

Gebühren (Euro) für Studierende der DSHS

1442,-
Inklusive mündlich-praktischer Prüfung, Lernmaterialien und Mittagessen
plus
100,- für die schriftliche Prüfung zum Erwerb des Zertifikats DSHS Personal Trainer. Der Erwerb ist nach Abschluss des Studiums möglich (gesonderte Anmeldung erforderlich).

Ratenzahlung möglich

Veranstaltung nicht mehr buchbar

Bitte wählen Sie einen anderen verfügbaren Termin. Weitere Termine finden Sie in Kürze an dieser Stelle.